1. Platz bei Förderkrediten

Den 1. Platz für die erfolgreiche Vermittlungstätigkeit von Förderkrediten in Weser-Ems erhielt die Volksbank Visbek eG.

Im Tagesgeschäft unterstützt die Volksbank ihre mittelständischen Kunden durch die aktive Einbeziehung von Fördermitteln in der Fimenkundenberatung, um die Wettbewerbsfähigkeit dieser Unternehmen weiter zu stärken.

Vergeben wurde die Ehrung durch die Arbeitsgemeinschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Weser-Ems und die DZ-Bank AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank.

Nachdem die Volksbank Visbek eG bereits am 16. Juni 2016 zum Fördermittel-Champion in der nördlichen Hälfte Deutschlands gekürt worden war, überraschte die Nachricht über den 1. Platz in Weser-Ems nicht sonderlich.

Entscheidend für die Bewertung war das nominelle Neugeschäft einer jeden Genossenschaftsbank in Weser-Ems in den Bereichen KfW-Bankengruppe, NBank und Landwirtschaftliche Rentenbank. Dieses Neugeschäft im vergangenen Geschäftsjahr wurde der Bilanzsumme der jeweiligen Bank gegenübergestellt. Aus dem Quotienten ergab sich die „Förderintensität“.



Foto von l. n. r.

Holger Scharnhorst, DZ Bank AG,
Walter Tönnies Vorstand Volksbank Visbek eG,
Andreas Bruns, Leiter Kreditkundenberater,
Gerd Bahlmann Vorstand Volksbank Visbek eG,
Haral Lesch, Genossenschaftsverband Weser-Ems eG,